Demokratische Plattformen?

Die Relevanz von Plattformen wie Facebook oder Twitter für den demokratischen Diskurs wird immer größer. Sollte es daher auch eine stärkere Beteiligung an den Entscheidungen und Regeln der Plattformen geben? Im Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung heißt es: „Den Aufbau von Plattformräten werden wir voranbringen.“ An diese Ankündigung schließen sich einige Fragen an: Über was genau sollten […]

Haushaltsplanung durch Bürgerräte? 💸

Bürgerräte als losbasiertes Beteiligungsformat mit repräsentativem Anspruch werden anhand vieler unterschiedlicher Themenbereiche erprobt. In Leipzig wurden losbasierte und offene Formate in einen gemeinsamen Prozess zum Bürgerhaushalt integriert. Dieses und weitere Beispiele werden unter der Frage betrachtet, unter welchen Bedingungen Bürgerräte ein attraktives Format auch im Rahmen von Bürgerhaushalten darstellen – und was bei Ihrer Umsetzung […]

An experiment in scale 🇬🇧

Over the past few years, as a NGO in China, Participation Center has been working to promote democracy through digital approaches, ensuring people’s rights to shape cities, as well as accountability towards local government. In the meanwhile, as diversified local realities lead to various innovative measures in different cities, it is worth sharing some of […]

Durch Online-Wahl zum Wahlrecht

Ob Migrant*innen, Jugendliche oder Deutsche im Ausland – viele Gruppen haben mit unterschiedlichen Hürden bei der Stimmabgabe für politische Wahlen zu kämpfen. In diesem Panel wird diskutiert, wie digitale Demokratie diesen in der Diskussion häufig unterrepräsentierten Gruppen Aufmerksamkeit verschaffen und konkret weiterhelfen kann. Die Panel-Gäste vertreten Bevölkerungsgruppen, die bisher nicht an politischen Wahlen teilhaben dürfen […]

Connected Urban Twins

Urbane Digitale Zwillinge sind nicht nur ein Technologietrend, sondern werden Stadtentwicklungsprozesse in den kommenden Jahren prägen – auch als Werkzeuge für die Bürgerbeteiligung. Dr. Nora Reinecke ist Leiterin des Kooperationsprojektes „Connected Urban Twins“ der Städte Hamburg, Leipzig und München. Sie zeigt in ihrer Keynote mit aktuellen Anwendungsfällen aus dem Projekt, wie Urbane Digitale Zwillinge von […]

Erfolgsfaktoren für digitale Bürgerbeteiligung

Wie kann crossmediale Bürgerbeteiligung gelingen? Die Stadt Wuppertal und die wer denkt was GmbH stellen das Bürgerbeteiligungsportal „Talbeteiligung“ und die Verknüpfung mit Beteiligungsformaten vor Ort vor. Im Zentrum stehen verschiedene Beteiligungsprozesse und deren Erfolgsfaktoren sowie Stolpersteine. Neben dem Bürgerbudget der Stadt werden Beteiligungsverfahren aus dem Bereich Klimaschutz, Mobilität, Barrierefreiheit und städtebauliche Entwicklung beleuchtet. Dabei werden […]