Digitale Beteiligung gemeinsam weiterentwickeln ­čĆ┤

Die DIPAS Anwender CommunityLink zur Session

Zusammen erreicht man mehr: darauf setzt die 2023 gegr├╝ndete DIPAS Anwender Community. Nach 7 Jahren erfolgreichen Einsatzes in Hamburg wird DIPAS, das digitale Partizipationssystem, k├╝nftig gemeinsam weiterentwickelt von St├Ądten und Kommunen, die DIPAS nutzen. Die Session stellt den Community-Ansatz vor und teilt Erfahrungen unterschiedlicher Mitglieder.

DIPAS ist ein von der Stadt Hamburg entwickeltes, umfassendes System f├╝r die digitale Beteiligung der ├ľffentlichkeit. DIPAS ist von Beginn an als open source-Software entwickelt worden und eine Nachnutzung von Kommunen oder wissenschaftlichen Einrichtungen ausdr├╝cklich erw├╝nscht. Nun ├Âffnet sich DIPAS noch weiter: im Sommer 2023 ist die Anwendergemeinschaft gestartet, mit dem Ziel, dass St├Ądte und Kommunen DIPAS leichter nutzen und sich an der Weiterentwicklung beteiligen k├Ânnen. Je nachdem, wie eine Kommune aufgestellt ist, gibt es dabei die M├Âglichkeit, DIPAS auf eigenen Servern zu betreiben oder ÔÇ×as a serviceÔÇť zu buchen. Neben dem fachlichen Austausch bietet die Community vor allem die Chance, DIPAS gemeinsam weiterzuentwickeln und so auch die Zukunft der digitalen Beteiligung partizipativ zu gestalten. Die Session stellt den Community-Ansatz vor und unterschiedlich aufgestellte Mitglieder teilen ihre Erfahrungen.

Interaktivit├Ąt: Frontales Format, bei dem die Teilnehmenden Fragen stellen k├Ânnen

Anforderungen: Vorerfahrung der Teilnehmenden erforderlich

Referent*innen: Astrid K├Âhler, Mateusz Lendzinski und Daniel Bockelmann

Session-Partner: Stadtwerkstatt Hamburg

Stadtwerkstatt Hamburg
Mi 14:00 - 15:00
100 max
PANEL

Jana Jaklar

Mehr Demokratie e.V.

Jana Jaklar setzt sich als Mitgr├╝nderin der Initiative “Mehr Demokratie” f├╝r Partizipation und die St├Ąrkung demokratischer Prozesse in der Zivilgesellschaft ein.

Wir freuen uns, sie als Speakerin und Expertin beim D3 Kongress begr├╝├čen zu d├╝rfen.