Vor-Ort-Dialog, Video-Konferenz, Online-Dialog

In den letzten Jahren wurden viele Termine als Videokonferenz durchgeführt. Software und Kompetenzen der Nutzenden haben rasante Fortschritte gemacht. Mehr als früher ist deshalb nun zu fragen: Soll ich die Veranstaltung vor Ort durchführen? Erreiche ich mehr mit einer Videokonferenz? Bietet ein zeitversetzter Online-Dialog vielfältigere Ergebnisse? Oder ist eine hybride Kombination zielführender? Nach einem Input […]

Haushaltsplanung durch Bürgerräte? 💸

Bürgerräte als losbasiertes Beteiligungsformat mit repräsentativem Anspruch werden anhand vieler unterschiedlicher Themenbereiche erprobt. In Leipzig wurden losbasierte und offene Formate in einen gemeinsamen Prozess zum Bürgerhaushalt integriert. Dieses und weitere Beispiele werden unter der Frage betrachtet, unter welchen Bedingungen Bürgerräte ein attraktives Format auch im Rahmen von Bürgerhaushalten darstellen – und was bei Ihrer Umsetzung […]

Digitale Transformation agil gestalten

Für die Digitalisierung werden Flexibilität, Selbstorganisation, Innovationsfähigkeit und Nutzerzentrierung zum entscheidenden Faktor. Wie kann Bürgerbeteiligung die notwendigen Voraussetzungen dafür schaffen, damit auch Beteiligungsvorhaben von der Digitalisierung profitieren? Referent: Michael Golze (Agile Coach der Deutschen Umweltstiftung und Dozent an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde)

An experiment in scale 🇬🇧

Over the past few years, as a NGO in China, Participation Center has been working to promote democracy through digital approaches, ensuring people’s rights to shape cities, as well as accountability towards local government. In the meanwhile, as diversified local realities lead to various innovative measures in different cities, it is worth sharing some of […]

Vom Schneckentempo zur Aufholjagd

Kleine Kommunen mit begrenzten finanziellen und personellen Ressourcen sehen sich mit der schwierigen Aufgabe konfrontiert, mit den Vorreitern der Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Schritt zu halten. Wie kann dies gelingen? In dem Beitrag wird es darum gehen, praktische Lösungsansätze zu diskutieren, wie kleine Kommunen mit ihren begrenzten Ressourcen sich dennoch adäquat digitalisieren können. In […]

Eine partizipative Schule für Partizipation

Im Oktober 2023 startet die School of Participation, die erste partizipative Schule für Partizipation. In diesem Workshop können unterstützende Fragen und Impulse geteilt werden. Zuerst wird der aktuelle Stand der Schulkonzeption erläutert, bevor im Anschluss gemeinsam über praktische Fragen gesprochen wird: Welche Inhalte der dualen Ausbildung können digital stattfinden? Wie müssen sie gestaltet werden? Welche […]

Digitale Vernetzung der Generationen

Viele in der Generation um die 70 sind mit der rasanten Entwicklung digitaler Tools vertraut. Die Coronapandemie hat gezeigt, dass alle Generationen Smartphones und Tablets für Kommunikation nutzen. Diese Fähigkeit könnte eine gute Grundlage sein, den Austausch zwischen den Generationen als Basis eines Wissenstransfers oder die Vermittlung von Senior Experience und der neuen Arbeitswelt zu […]

Erfolgreiche digitale Beteiligung gestalten

Mit der Einführung digitaler Beteiligung ist die Hoffnung nach neuen Zielgruppen und einer größeren Reichweite verbunden. Dies funktioniert jedoch nicht von selbst, sondern ist von einigen Faktoren und Ressourcen abhängig. Welche das sind und wie gute Beteiligung funktionieren kann, wird in diesem Workshop anhand der Beteiligungsplattform Consul und Beispielen aus der Praxis diskutiert.   Die Beteiligungsplattform […]

Design digitaler Diskurse

Konflikte entstehen im digitalen Raum sehr viel schneller, sie werden anders ausgetragen und müssen auf andere Art beigelegt werden. Die asozialen Medien führen es uns Tag für Tag vor: Im digitalen Raum können Konflikte in Echtzeit eskalieren. Welche Dynamiken stecken dahinter? Wie können wir diese Prozesse verstehen? Und wie können wir digitale Diskurse so gestalten, […]

Viel Potenzial, kaum erprobt

Digitale Öffentlichkeitsbeteiligung bietet großes Potenzial für die Weiterentwicklung moderner Demokratie und stellt die beteiligten Akteur*innen gleichzeitig vor zahlreiche Herausforderungen. Bisher wurden die im Zuge des digitalen Wandels neu entstandenen elektronischen Beteiligungsmöglichkeiten kaum genutzt. Die COVID-19-Pandemie machte diese aber schlagartig erforderlich. In dem Workshop sollen Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung formeller Öffentlichkeitsbeteiligung, vor allem des Erörterungstermins, […]